Suche

Anwendungen


Einsatzgebiete der Korona-Vorbehandlungsanlagen von me.ro

me.ro fertigt Korona-Vorbehandlungsanlagen für verschiedenste Anwendungen z.B. für die Blasfolien- oder BOPP-PET-Industrie. Die Korona-Vorbehandlungsanlagen von e.ro sind für eine bestimmte Anwendung konzeptioniert und optimiert.

Für jede Anwendung die richtige Station

  • Blasfolien-Extrusion, Flachfolien-Extrusion
  • Drucken und Kaschieren
  • Extrusionsbeschichtung aller Anwendungen
  • BOPP, BOPET, BOPA etc.
  • Platten- und Labelanlagen


Klicken Sie auf Ihre Anwendung um weitergehende Informationen über me.ro Korona-Anlagen zu erhalten.

Blasfolienanlagen
Blasfolienanlagen Das speziell auf die Anforderungen von Blasfolie abgestimmte Elektrodendesign der BT-BTL Station und die stabile Konstruktion garantiert einen absolut gleichmäßigen Abstand zwischen Elektrode und Substrat während des Betriebes.
Blasfolienanlagen >
BOPP-PET Industrie
BOPP-PET Industrie Die jahrelange Erfahrung ermöglicht es dem Markführer Me.ro die Zuverlässigkeit zu garantieren, die eine Anlage dieser Größe benötigt.
BOPP-PET Industrie >
Convertingindustrie
Convertingindustrie Installierbar sowohl in Druck- und Laminiermaschinen, ermöglicht diese Korona-Station die Behandlung von leitfähigen (Aluminum und metallisierter Folie) und nicht leitenden Materialien.
Convertingindustrie >
Flachfolienindustrie
Flachfolienindustrie Das Spezialdesign der Elektroden aus Edelstahl zusammen mit der Unbeweglichkeit des Gestells und der Verwendung der Anpresswalze garantieren eine unnötige Behandlung der Rückseite von Flachfolien.
Flachfolienindustrie >
Gießfolienindustrie
Gießfolienindustrie Die Korona-Station U2ER ist in der Lage alle Problemstellungen der Gießfolienindustrie zu lösen.
Gießfolienindustrie >
Klebebandindustrie
Klebebandindustrie Bei Qualitätsproblemen in der Herstellung von lautlos abrollenden Klebebändern für die Verpackungsindustrie, ist die Korona-Station UTN die Lösung.
Klebebandindustrie >
Kunststoffplattenindustrie
Kunststoffplattenindustrie In Extrusionsanlagen und Verarbeitungsstraßen installiert, können mit der Korona-Station CPL Materialien der Kunststoffplattenindustrie mit einer Stärke von bis zu 20 mm behandelt werden.
Kunststoffplattenindustrie >
INDICE 6 Login
© 2001-2021 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt
Ihre Cookie & Datenschutz-EinstellungenDiese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Mehr...