Suche

Korona-Vorbehandlung für die Kunststoffplattenindustrie


Korona-Station CPL

Das Korona-Behandlungssystem zur Lösung aller Problem der Kunststoffplattenindustrie – installiert in Extrusionsanlagen und Verarbeitungsstraßen können damit Materialien mit einer Stärke von bis zu 20 mm behandelt werden.

Das besondere Design der Elektroden (jede Elektrode wird mithilfe eines robusten Isolators in ihrer Arbeitsposition gehalten, der an einem kräftigen Trägerbalken befestigt ist) sowie die absolute Unbeweglichkeit des Gestells garantieren während des Betriebs eine Gleichförmigkeit des Luftspaltes.
  • Möglichkeit der Behandlung von einer oder beiden Plattenseiten
  • Plattenbreiten bis zu 3.500 mm
  • spezifische Leistung (Energiedichte) wird während des Betriebs konstant gehalten
  • die Korona-Walze aus Aluminium ist mit einem speziellen Silikonschlauch überzogen (andere Beschichtungen können auf Anfrage geliefert werden)
  • Spezialelektroden in Aluminium, der Aufbau garantiert einen gleichförmigen Luftspalt
  • Möglichkeit der Verwendung von segmentierten Elektroden, die Segmente können individuell von der Korona-Walze weg bewegt werden
  • einfache Regulierung des Luftspaltes von ausserhalb der Abdeckung
  • die Elektroden öffnen sich pneumatisch für ein vereinfachtes Einführen der Platten
  • Walzen sind statisch und dynamisch ausgewuchtet
  • Geschwindigkeitssensor an der Korona-Walze
  • Sicherheitsschalter unterbrechen die Stromversorgung bei unbeabsichtigten Öffnen der Abdeckung
  • elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) gemäß den Vorschriften von EN-55011 und EN-50082-2.
Optional:
  • Ausführungen mit Unterdruck für den Betrieb an explosionsgefährdeten Orten
  • Elektroden aus Edelstahl

INDICE 6 Login
© 2001-2021 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt
Ihre Cookie & Datenschutz-EinstellungenDiese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Mehr...