Suche

KORONA-STATION BTL 157-1800-V1

Zweiseitige Korona-Vorbehandlung mit segmentierten Elektroden für Kunststofffolien. Die Segmentierung der Elektroden erlaubt eine gezielte Behandlung der Folie ausschließlich an den Stellen, an der eine Behandlung gewünscht ist. Interessant z.B. bei Anwendungen bei denen die Folie später verschweisst werden muss. Einsetzbar in Extrusions-, Druck- und Kaschieranlagen mit Arbeitsbreiten bis zu 2.500 mm.  
  • ozonbeständige Anlagenkonstruktion aus Aluminium und Edelstahl
  • hohe mechanische Festigkeit der Hochspannungsisolatoren
  • präzise Luftspalteinstellung über die gesamte Elektrode
  • einzeln zu entfernende Aluminumelektroden um eine segmentierte Behandlung zu gewährleisten
  • eine besondere Elektrodenkonstruktion erlaubt eine einfache und schnelle Einstellung der Behandlungsfläche und garantiert absolute Stabilität
  • hohe Effizienz der Vorbehandlung dank spezieller Elektrodenform
  • isolierte Behandlungswalze mit Silikonbeschichtung (andere Beschichtung auf Wunsch möglich)
  • pneumatische Öffnung der Elektrodenhauben erlaubt eine einfaches Einziehen der Folie
Weitere Informationen finden Sie in umserem Datenblatt zum Download.
Datenblatt, Korona-Station BTL

INDICE 6 Login
© 2001-2021 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt
Ihre Cookie & Datenschutz-EinstellungenDiese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Mehr...