Suche

Korona- und Plasma-Generatoren


Aktuellste IGBT Generatorentechnologie von 1-70 kW

Korona-Generatoren
Korona-Generatoren Die IGBT-Module sorgen zusammen mit der Konfiguration der Leistungsschaltkreise für hohe Leistung und einen kompletten Selbstschutz im Falle von versehentlichen Überlastungen.
Korona-Generatoren >
Digitale Korona-Generatoren
Digitale Korona-Generatoren Die neue Generation der Digital-Korona-Generatoren ist der neue Industriestandard für diesen Gerätetyp.
Digitale Korona-Generatoren >
Plasma-Generatoren
Plasma-Generatoren Ein Vakuum-Plasma-System für Maschinen zur Metallisierung verschiedener Oberflächen wird vor der Beschichtung installiert und gewährleistet eine verbesserte Haftung und Barriereeigenschaft des Beschichtungsmaterials.
Plasma-Generatoren >
Generatoren für die atmosphärische Plasmabehandlung
Generatoren für die atmosphärische Plasmabehandlung Atmosphärische Plasma-Generatoren haben dank der Konfiguration der Stromkreise und der Verwendung von IGBT-Modulen eine hohe Leistungsfähigkeit.
Generatoren für die atmosphärische Plasmabehandlung >
Die neue Generation von Korona-Generatoren stellt einen neuen Industrie-Standard für diese Art von Geräten dar. Die in den Generatoren installierten IGBT-Module, bieten eine hohe Schaltgeschwindigkeit bei gleichzeitig geringen Verlusten. Die IGBT-Module sorgen zusammen mit der Konfiguration der Leistungsschaltkreise für hohe Leistung und einen kompletten Selbstschutz im Falle von versehentlichen Überlastungen.

Zweifellos stellt diese Generation von Generatoren, zusammen mit einem durchdachten Bedienterminal und den neuen Korona- und Plasma-Stationen den aktuellsten Stand der Technik in der Korona- und Plasma-Behandlung dar.
  • eigene  Steuerung oder Siemens-Steuerung integriert – je nach Kundenwunsch und Leistungsbereich des Generators
  • durch integrierten Hochspannungstransformator extrem hohe Effizienz der Generatoren
  • einziger Anbieter dieser führenden Technologie auf dem Markt
  • hohe Wirkkraft des Leistungsschaltkreises durch Benutzung von IGBT-Modulen
  • elektronischer Kurzschlussschutz der Inverterleistungsmodule
  • elektronischer Schutz gegen eventuelle Kurzschlüsse in der Plasmakammer
  • automatische Anpassungen an unterschiedliche Lastbedingungen
  • universelle Versorgungsspannung 3 x 380 V - 460 V (kein Netztrafo nötig)
  • Konstruktion gemäss Norm EN-60204-1
  • elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) gemäß Normen EN-5511 und EN-50082-2
  • Anbindung an den Produktionsprozess mittels AS / Profibus / CAM OPEN / Device NET
  • drei Möglichkeiten zur Kontrolle der Ausgangsleistung: manuell, Automatik Modus (Geschwindigkeit oder Leistung)
INDICE 6 Login
© 2001-2021 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt
Ihre Cookie & Datenschutz-EinstellungenDiese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Mehr...